Mojo verde in scharf

Mojo verde Rezepte gibt es viele und eigentlich ist die grüne Sauce (Mojo verde) die säuerliche und die rote (Mojo picante) die scharfe Variante. Bei meinem Rezept ist die Mojo verde aber auch scharf. Ganz einfach, ich möchte weder auf den Koriander noch auf die Schärfe verzichten…

Mojo verde scharf Kanarische Sauce und Kartoffeln Rezept
Mojo verde
Zutaten:

  • 1 Bund Koriander
  • 3-4 Knoblauchzehen
  • 2 kleine getrocknete oder frische Chilischoten
  • Meersalz und Pfeffer
  • 1/2 Tasse Olivenöl
  • 2 EL Weißweinessig
  • ein Spritzer Zitronensaft
Zubereitung:

Den Koriander waschen und trocken schütteln. Die groben Stiele entfernen. Knoblauchzehen pellen und klein schneiden. Alle Zutaten mit dem Zauberstab pürieren.

Dazu kleine Runzelkartoffeln (=kanarische Kartoffeln) reichen und zu Fisch oder gegrilltem Fleisch servieren!

Mojo verde scharf Kanarische Sauce und Kartoffeln Rezept
Mojo verde

kanarische Kartoffeln:

Kleine Kartoffeln (z.B. Drillinge) mit Schale in reichlich mit Meersalz angereichertem Wasser kochen. Wenn die Kartoffeln gar sind, Wasser abgießen und auf dem verbliebenen Salz trocken dämpfen, die Kartoffeln werden dann runzelig und bilden eine leichte Salzkruste.

Mojo verde scharf Kanarische Sauce und Kartoffeln Rezept

Lecker! Und Urlaubserinnerungen werden wach!

 

Facebook

2 Gedanken zu „Mojo verde in scharf“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.