Schlagwort-Archive: Kräuter

Gefüllte gegrillte Kartoffeln

Dieses Jahr hat er wahrlich noch nicht oft geglüht. Die Rede ist von unserem Grill. Aber neulich musste er mal wieder ran. In dem Magazin von „All you need fresh“ dem Online-Supermarkt hatte ich eine tolle Anregung gesehen. Übrigens dieser Online-Supermarkt ist klasse, wir haben hier gerade diese Woche wieder bestellt. Die Lieferzeiten kann man selbst wählen und auch nach 20.00 Uhr wird  die Ware in die Wohnung geliefert. Kein Gedrängel im Supermarkt, kein Anstehen und kein Schleppen. Aber zurück zum Grillen. Im Kühlschrank warteten schon Salsicca, diese italienischen Würste, die es in verschiedenen Geschmacksrichtungen gibt. Wir hatten hiervon drei verschiedene Sorten: klassisch,  mit einem Hauch Fenchel und feurig scharf mit Chili. Dazu gab es mit frischen Kräutern und Frischkäse gefüllte und einem knusprigem Speckmantel umhüllte Kartoffeln. Diese waren schon aufgesetzt, denn sie müssen vorgekocht sein.  Gefüllte gegrillte Kartoffeln weiterlesen

Kräuter-Ravioli auf Wildkräutersalat

Letztens haben uns Freunde in unserem neuen Zuhause besucht und ich habe mich riesig gefreut, vor allem weil auch ein Nordlicht dabei war 🙂 Und so habe ich einge Zeit überlegt, was wir ihnen denn servieren können und so kam mir die Idee Norden und Süden zu vereinen. Ich habe dann Maultauschen nach italienischer Art gemacht und habe diese mit einer Kräuter-Ricotta-Mischung gefüllt. Die Kräuter stammen von meiner Dachterrasse, also quasi schwäbisch. Als Hauptgang gab es Zander auf einem Linsen-Kartoffel-Bett. Irgendwie komme ich an die Kombi Linsen und Spätzle noch nicht ran. Das Rezept hierzu kann ich leider (noch) nicht posten, da ich hiervon keine Bilder gemacht habe aber es war ziemlich lecker und so wird es hiervon eine Wiederholung geben und dann denke ich auch an die Fotos, versprochen! Aber hier nun die Vorspeise: Kräuter-Ravioli auf WildkräutersalatKräuter-Ravioli-Wildkräutersalat

Kräuter-Ravioli auf Wildkräutersalat weiterlesen

Estragon-Butter und wie man mit Kräutern über den Winter kommt

So jetzt wird es aber höchste Zeit, dass die Kräuter auf dem Balkon abgeerntet werden. Einige hängen schon zum Trocknen, wie Majoran, Thymian und Oregano, denn diese Kräuter entwickeln gerade getrocknet ein intensives Aroma. Eine Pastasauce ohne Oregano nicht denkbar und Bratkartoffeln mit Majoran ein Genuss. Thymian kommt bald bei den Martinsganskeulen zum Einsatz. Auch Salbeiblätter habe ich getrocknet. Diese sollen später zusammen mit Fleur de Sel ein schönes Kräutersalz ergeben. In einem hübschen Glas auch ein perfektes Geschenk und wir nähern uns ja dem Geschenkemonat Dezember…das Wörtchen mit W… mag ich noch nicht in den Mund nehmen, wo doch gerade der Oktober uns seine goldene Seite zeigt.Estragon-haltbar-machen-Estragonbutter

Estragon-Butter und wie man mit Kräutern über den Winter kommt weiterlesen

Frühlingssalat mit Garnelen und frischen Kräutern

Mit das schönste am Frühling ist das sprießende Grün an den Bäumen, die Blumen und Wiesen und die Eröffnung der Balkonsaison. Hier ist nun an fast jedem freien Plätzchen eines Topfes eine Kräuterecke am wachsen, Petersilie, Schnittlauch, Rosmarin, Thymian, Oregano, Koriander, Minze, Estragon und Salbei haben ihren Platz gefunden. Ich liebe den Geruch der Kräuter, wenn man sie zwischen den Fingern zerreibt und es ist unglaublich, was dieses Grünzeug so alles bewirkt, es ist gesund und ist oft das i-Tüpfelchen eines Gerichts. Nicht jedermanns Geschmack aber ich mag frischen Koriander wahnsinnig gern, er hat für mich etwas einzigartig Frisches und gibt z.B. Garnelen nochmal eine ganz spezielle Note. Frühlingssalat mit Garnelen und frischen Kräutern weiterlesen

Kleine Sepien gefüllt in einer Tomaten-Provence-Tunke

Calamares kennt jeder, der einer mag sie, der andere nicht. Auf Jahrmärkten häufig frittiert in Ringen angeboten, welche jedoch nicht mein Fall sind. Doch ganze Sepien hatte ich persönlich noch nicht gegessen. Im Großmarkt (Metro) habe ich aber schon oft mit ihnen geliebäugelt und da gab es sie auch in klein. Sepia2 Kleine Sepien gefüllt in einer Tomaten-Provence-Tunke weiterlesen