Käsekuchen-Erdbeere-no-bake

Cheesecake mit Basilikum und Erdbeeren / no bake

Irgendwie kam dieses Jahr alles anders als geplant und doch ist es genau so , wie es jetzt ist großartig. So war unser wiederholter Umzug nicht unbedingt vorgesehen und doch wagten wir den Schritt, weil wir uns Beide nicht wohl fühlten. Wir wussten nicht was uns erwartet und ob wir eventuell nicht wieder von anderen Gegebenheiten überrascht werden, die uns nicht gefallen würden. Ich bin sehr froh, dass mein Schatz an solche Dinge mit viel weniger Furcht als ich herangehe und wir diesen Weg gegangen sind. Auch arbeitsmäßig habe ich eine Änderung vorgenommen, die mir bereits nach wenigen Wochen viel Ruhe und Zufriedenheit beschert hat. Ich bin ja eher ein Sicherheitsmensch, bloß kein Risiko eingehen und doch muss ich sagen, hat es meinem Leben immer eine positive Wendung gegeben, wenn ich aus festgefahrenen Wegen ausgebrochen bin und mich auf Abwegen rumgetrieben habe. In der Küche fackel ich da nicht so lange herum und bin für Experimente und dem Abweichen von Gewohnten viel aufgeschlossener, so wie bei diesem Törtchen.Cheesecake-Basilikum-Erdbeere

Ursprünglich sollte es ein New York Cheesecake werden aber irgendwie wollte ich dann auch noch etwas Frucht unterbringen und erfrischend sollte er sein, ach ja und dann dachte ich mir, wenn der Kuchen ähnlich wie der Frühling in einem herrlich smarten grün daherkommt, dann würde genau das meine Vorstellung treffen. Und da viel mein Blick auf das Basilikumtöpfchen und kurz entschlossen wanderten die Blätter unter dem skeptischen Blick von meinem Schatz in die Schokosahne und brachten genau den Farbtouch, den ich mir wünschte und nebenbei schmeckte es auch noch mega lecker. Um noch mehr Frische in die Cheesecream zu bekommen kam noch Limone zum Einsatz.Cheesecake-Basilikum-Erdbeere-no-bake

Während die Törtchen sich im Kühlschrank eine Ruhephase gönnten, um die richtige Konsistenz zu erhalten, musste ich beim Kontrollblick feststellen, dass das Fruchtpüree einfach nicht zu Gelee werden wollte. Ich war schon leicht verärgert aber was soll’s, ich konnte es nicht mehr ändern und als ich die Törtchen aus ihren Förmchen befreite und das Fruchtpüree langsam über die Törtchen lief, fand ich den Effekt dann doch sehr verführerisch. Ja manchmal kommt es anders aber es kann auch besser sein, als erhofft 😉Erdbeer-Basilikum-Käsekuchen

Cheesecake mit Basilikum und Erdbeeren / no bake
 
Zubereitungszeit
Koch-/Backeit
Zeit insgesamt
 
Autor:
Zutaten
  • für 6 Törtchen á ca. 7 cm Durchmesser oder eine Torte mit ca. 20 cm Durchmesser
  • 8 Hobbitskekse
  • 50 g Butter
  • 600 g Frischkäse
  • 150 ml Sahne
  • 100 g weiße Schokolade
  • 1 Bund Basilikum
  • Saft und Schale einer Limone
  • 2 EL + 1 EL Sofortgelatine oder 2 Blatt Gelatine
  • 300 g Erdbeeren
  • Zucker nach belieben
Zubereitung
  1. Entweder verwendet ihr 6 hohe Backförmchen mit einem Durchmesser von ca. 7 cm oder eine Springform mit einem Durchmesser von 20 cm. Die Böden/den Boden mit Backpapier auskleiden.
  2. Die Hobbitskekse in einen Gefrierbeutel geben und mit einem Nudelholz o.ä. klein zerbröseln.
  3. Butter schmelzen und in einer Schüssel mit den Keksbröseln vermengen, in die Backförmchen / Backform verteilen und fest andrücken und im Kühlschrank fest werden lassen.
  4. In der Zwischenzeit die Sahne erhitzen, Schokolade in Stücke brechen und in eine Schüssel geben, die heiße (nicht kochende) Sahne darüber gießen und so lange rühren, bis die Schokolade sich aufgelöst hat. Basilikum waschen und trocken schütteln, Blätter abzupfen und in die Schokoladensahne geben und mit dem Zauberstab pürieren. ! Sofern Blattgelatine verwendet wird, diese in kaltem Wasser einweichen, ausdrücken und in der warmen Sahnemischung auflösen!
  5. Den Frischkäse in eine Rührschüssel geben, Saft und Schale der Limone dazugeben und verrühren. Die Basilikumsahne dazugeben und sofern keine Blattgelatine verwendet wird, nun 2 EL Sofortgelatine (Pulver) dazugeben. Nach Geschmack mit Zucker nachsüßen.
  6. Masse auf die Böden oder in die Springform verteilen und erneut in den Kühlschrank stellen.
  7. Von den Erdbeeren 6 beiseite legen, die restlichen pürieren, anschließend durch ein Sieb passieren und nach Bedarf mit Zucker süßen und 1 EL Sofortgelatine unterrühren. Püree auf Törtchen verteilen und mindestens 4 Stunden oder über Nacht durchkühlen.
  8. Vor dem Servieren mit den zurückbehaltenen Erdbeeren und mit Basilikumblättchen oder Minze garnieren.

Käsekuchen-Erdbeere-no-bake

Vielleicht zeigt dieses Törtchen, dass das Beschreiten von neuen Wegen und ändern der Blickrichtung etwas Wunderbares bereit halten kann.

Eure Doreen

Facebook

Ein Gedanke zu „Cheesecake mit Basilikum und Erdbeeren / no bake“

  1. Hallo Doreen,

    das sieht doch gewollt aus, so sollte es doch werden.
    Der Geschmack ist sicher hervorragend. Die reinste
    Verfuehrung. Es freut mich das es euch in der neuen
    Umgebung gefällt . Das ist doch das wichtigste das man
    das beste daraus macht, noch schoene Pfingsttage!
    Iiebe Grüße
    L. V.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rate this recipe: